Simulation des Referenzkraftwerkparks

Dialog zur Auswahl der Stromproduktionsdaten für die getrennte Stromerzeugung in Kondensationskraftwerken.

Ausgewählt: Info zum ausgewählten Kraftwerk (Name, Wirkungsgrad, CO2-Emission und Beschreibung)

Datenbank Kraftwerkparks: Liste der auswählbaren Kraftwerkstypen und -parks die Datenbank kann durch die Firma Steinborn innovative Gebäude Energieversorgung erweitert werden.

Taste „<<< Auswählen“: Dermarkierte Kraftwerkpark oder -typ wird ausgewählt.

Info zum markierten Kraftwerkspark: In der Datenbank werden die Informationen des markierten Kraftwerksparks angezeigt (Name, Wirkungsgrad, CO2-Emissionen und Beschreibung).

Durch das Blockheizkraftwerk erzeugte Strommenge: Anzeige der Stromerzeugung des BHKW in MWh/a. Diese Strommenge plus eines zusätzlichen Anteils zum Ausgleich der Netzverluste ist alternativ vom Kraftwerk zu erzeugen bzw. aus dem Kraftwerkspark bereitzustellen.

Zusätzl. Verluste des öff. Stromnetzes: Eingabe der zusätzlichen Netzverluste (gegenüber der BHKW-Variante) als Prozentwert. Die gesamten Netzverluste im öffentlichen Netz betragen hier beispielsweise 5% der Stromerzeugung.

Fall 1: Strom-Netzverluste des BHKW sind vernachlässigbar

In diesem Fall werden die gesamten Verluste des öffentlichen Netzes angegeben (z.B. 5%).

Fall 2: Beim BHKW sind Netzverluste zu berücksichtigen

In diesem Fall sind die zusätzlichen Verluste des Vergleichskraftwerks zu berechnen. Sie ergeben sich durch Division der Gesamtverluste des öff. Netzes (z.B. 5% bzw. 0,95)  durch die Netzverluste der BHKW-Variante (z.B. 3,5% bzw. 0,965 beim Übergang von Mittelspannung auf Niederspannung). Mit dem angegeben Zahlenbeispiel ergeben sich die zusätzlichen Netzverluste des Vergleichskraftwerks zu  0,95/0,965 = 0,984. Der  Prozentwert beträgt dann (1-0,984)*100% = 1,6%.

Kraftwerkstyp: Anzeige des Kraftwerktyps, der für die Vergleichsrechnung berücksichtigt werden soll. Alternativ kann der Kraftwerkspark der BRD im Jahr 1994 ausgewählt werden.

Wirkungsgrad: Anzeige des Nettowirkungsgrades der Stromerzeugung im Kraftwerk bzw. im Kraftwerkspark ohne Verluste im Stromnetz.

Taste Hilfe: Der Hilfetext wird angezeigt.

Taste Berechnen: Die Menge des Brennstoffs und der CO2-Emissionen, die für die Strommenge notwendig ist, wird berechnet.

Taste Schließen: Der Dialog wird verlassen.

 Eingabe neuer Stromix in die Datenbank

Anmeldung für den Download

Die Anmeldung ist nur für den Download notwendig. Das Onlinehandbucht steht ohne Anmeldung zur Verfügung.

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter

Kostenlos Abonieren

Suchen