Update Logbuch MiniBHKW-Plan 

Die Versionsnummer des Programms befindet sich immer auf der Haupseite die Programms oben Mitte (im blauen Kasten)

Die Versionsnummer ist in drei Teile aufgebaut: a.bb.nnn. Dabei bedeutet a eine große Änderung, geänderte Benutzerführung usw., bb ist die Ergänzung bzw. Anpassung einer neuen Funktion. nnn ist die Behebung eines Fehlers, Verbesserung einer Funktion oder Test einer neuen kleinen Funktionserweiterung.

Versionsnummer Datum Beschreibung
 

Mai 2014

  • Klimadaten Kassel, Fulda, Giessen und Tübingen hochgeladen.
3.01.001 Beta

März 2014

  • Version für Excel 2013 freigegeben
  • Achtung nur wenn es unbedingt notwendig ist mit Excel 2013 arbeiten.
  • Diese Version wurde extra für Excel 2013 umprogrammiert.
  • Bei Excel 2013 ist der Bildschirm nicht eingefroren, er wechselt dauernd in verschiedene Tabellen. Wir arbeiten daren das zu beheben. Auch die Druckvorschau macht noch Probleme, da man noch nicht alle Seiten des Kurberichtes anschauen kann.
  • Datei  wird am 20.03,2014 hogeladen
3.00.005 Beta

März 2014

  • Fehler bei Zuordnung der Klimadaten behoben, bewirkt ev. einen Laufzeit Fehler, kein Fehler bei der Berechnung.
  • Beta bezieht sich auf den Stromspeicher, die Simulation geht noch nicht.
  • Alle anderen Funktionen von MiniBHKW-Plan sind ok.
  • Datei hogeladen am 21.02,2014
3.00.004 Beta

Februar 2014

  • Wetterdaten Lübeck, Bonn, Altenkirchen (Westerwald), Köln, Koblenz erweitert.
  • Berechnung der Energieaufwandzahl entsprechend der EnEV 2001, 2007, 2009, 2014 möglich.
  • Bewertung des BHKW-Stroms für 2014 auf 2.8 siehe Beitrag.
  • Fehler bei der PV-Erzeugung korrigiert.
  • Updatedatei für RMB Neotower mit dabei.
  • Datei hogeladen am 21.02,2014
3.00.003 Beta Februar

2014

  • Neu Stromnutzung von BHKW und PV optimiert durch Batteriespeicher.
  • Menü MiniBHKW-Plan Version 3.00
  • Die Datei ist hochgeladen (Die Speicher simulation funktioniert noch nicht)
  • Stromumrechnung nach EnEV 2014 (fp=2.0)
  • Filter für die Gebäudedatenbank um EnEV 2014 erweitert
  • Warnung bei Heizkessel Jahresnutzungsgrad 0
  • Updatedatei für Smartblock 16 von KW Einergie erweitert
  • Summe Prozesswärme aktualisieren überarbeitet.
2.08.014 Julil 2013
  • Für die thermische Leistung des BHKW kann ein Vorschlag vom Programm angezeigt werden.
  • Das Programm zur Fernwartung wird jetzt mitgeliefert und kann direkt über das Programm-Menü gestartet werden. Beim TeamViewer wurde auf die Version 8.0 umgestellt.
  • Es werden nur noch die neuen Klimasätze mitgeliefert. Dadurch wurde der Setup kleiner.
  • Programm für Excel 2010 und Windows 8.0 freigegeben, bei Excel 2013 bestehen noch Probleme von Seiten Excel.
  • Die Datei ist hochgeladen
2.08.013 März 2013
  • Klimadatensatz Berlin vorhanden
  • Updatedateien für neu BHKW EC Power, Proenvis, Kirsch sind dabei
  • Die Datei wurde hochgeladen
2.08.012 Februar 2013
  • Simulation der Solaren Wärme beim BHKW überarbeitet. Kleiner Fehler beim der Ergebnisanzeige wurde korrigiert..
  • Solarwärme wird für das BHKW auch bei der Vergleichsheizung berücksichtigt. Achtung dadurch kann sich bei alten Projekten eine kleine Änderung ergeben.
  • Das Speichervolumen für den Solarspeicher kann jetzt auch bei der Heizkesselsimulation eingegeben werden.
  • Die Datei wurde hochgeladen
2.08.010 Januar 2013
  • alter Projektname wird übernommen
  • Die Datei wurde hochgeladen
2.08.009 September 2012
  • Jahresganglinie der PV-Erzeugung kann gespeichert werden.
  • Jahresganglinie des Strombezugs unter Berücksichtigung von PV- und BHKW-Stromerzeugung kann gespeichert werden.
  • Die Monatswerte für PV-Erzeugung und Strombedarf werden in die Projektdatei gespeichert (Tab_Kurzbericht).
  • Die Datei wurde hochgeladen
2.08.009 September 2012
  • Jahresganglinie der PV-Erzeugung kann gespeichert werden.
  • Jahresganglinie des Strombezugs unter Berücksichtigung von PV- und BHKW-Stromerzeugung kann gespeichert werden.
  • Die Monatswerte für PV-Erzeugung und Strombedarf werden in die Projektdatei gespeichert (Tab_Kurzbericht).
  • Die Datei wurde hochgeladen
2.08.008 August 2012
  • Die Berechnung des Stromertrages von PV-Anlagen wurde integriert.
  • Die PV-Erzeugung wird bei der Erlösberechnung vom Strombedarf stündlich abgezogen
  • Die Datei wurde hochgeladen
2.08.007 August 2012
  • Die CO2 Bilanzierung für die Solare Wärmeerzeugung wurde auf einen fixen Emissionsfaktor umgestellt. Nach Internet – Update BMU-Broschüre: Erneuerbare Energien in Zahlen (Januar 2012) wurde der Wert 273 g/kWh Wärme für die CO2 Emission eingesetzt.
  • Die Funktion: Eintragen von fremden Projektdateien wurde überarbeitet.
  • Umrechnung netto auf brutto wurde überarbeite und getestet. Ein Fehler bei der Anzeige des Bonus (Umrechnung mit Mehrwertsteuer) im Kurzbericht, der Überschuss hat jedoch gestimmt. Weiter wurden die Unstimmigkeiten bei der Eingabe der Betriebskosten als absolute Werte beseitigt. Beide Berechnungen wurde in einen Vergleich dokumentiert.
  • Bei der Simulation des BHKWs konnte der Solarspeicher die Laufzeit des BHKWs beeinflussen. Dies wurde komplett getrennt, der Solarspeicher hat keinen Einfluss auf den BHKW-Betrieb nehmen.
  • Die Aktualisierung der Solarenwärme wurden getestet.
  • Die Datei wurde hochgeladen
2.08.004-006 Juli 2012
  • Schreibfehler Kurzbericht korrigiert
  • Summenwerte der eingelesenen Stromkurven wurden im Kurzbericht und Langbericht eingetragen
  • Die Datei wurde hochgeladen
2.08.002-003 Juli 2012
  • Die Eigenstromerzeugung einer Photovoltaikanlage korrigiert
  • Fehler bei der CO2-Emmission für Solare Wärme korrigiert
  • Die Datei wurde hochgeladen
2.08.001 Juli 2012
  • Die Eigenstromerzeugung einer Photovoltaikanlage wird mit berücksichtigt
  • Die Datei wurde hochgeladen
2.07.011 Juni 2012
  • In der Projektvorlage wurde der Vermerk für Energiesteuerrückvergütung eingebaut
2.07.009 Österreich April 2012
  • Neue MiniBHKW-Plan Version für Österreich erstellt
  • Im Updatebereich stehen weitere Wetterdaten für Österreich zur Verfügung (Kufstein, Brengenz, Bischofshofen, Feldkirch, Wolfsegg und Graz)
2.07.009 März 2012
  • Manchmal erscheint im Kurzbericht bei der Summe des Strombedarfs Null, das wurde jetzt korrigiert.
  • Beim Einlesen der Stromganglinie kann jetzt bei den 1/4 Stundenwerten zwischen Leistungsmessung und Summenwerte gewählt werden.
  • Damit man auch sieht wie viel Strom laut Ganglinie verbraucht wird erscheint nach dem Einlesen eine Meldung.
  • Datei wird am 4.3.2012 hochgeladen.
2.07.008 Februar 2012
  • Bei der Berechnung der ep-Zahl wird berücksichtigt, ob Solarkollektoren mit dem BHKW eingesetzt werden.
  • Die Kennlinie für die BHKW-Wirkungsgrade funktiniert mit weniger Punkte, es müssen nicht mehr 5 Punkte für die Kennlinie eingegeben werden.
  • Betriebskosten Solaranlage werden auch bei 5% Energiekostensteigerung mit 3 % gesteigert.
  • Berechnung des Überschusses unter Berücksichtigung von Solarkollektoren für das Vergleichsheizsystem wurden korrigiert.
  • Es wurde ein Befehl zum Ausdrucken des Kurzberichtes eingeführt bei dem die Energiepreissteigerung auf 2 Seiten verteilt wird. Dadurch werden die Grafiken beim Ausdruck sichtbar. Leider gibt es von Microsoft noch keine Info wie man den Fehler beheben kann. Er tritt auch auf wenn man aus Excel
    von Hand Grafiken mit viel Inhalt ausdrucken will. Bis jetzt habe ich ein PDF-Druckertreiber der diesen Fehler nicht hat. In Fragen und Antworten steht noch mehr zu diesem Fehler.
  • Datei wird am 1.3.2012 hochgeladen.
2.07.006 Januar  2012
  • Neu: Zuschuss für Mini-BHKW nach neuem Förderprogramm des Umweltministeriums (Start ab 1.4.2012) wird berechnet.
  • Version wurde hochgeladen
2.07.005 Dezember 2011
  • Probleme beim Anzeigen des Stromverbrauchs im langen Bericht wurden gelöst.
2.07.004 Dezember 2011
  • Die Demoversion wird umgestellt, alle Beschränkungen in der Bedienung werden rausgenommen. Es kann jedoch kein Projekt bzw. Änderungen gespeichert werden.
  • Es stehen mehrere Projektdateien zum Üben zur Verfügung.
  • Für die Übungen gibt es eine Beschreibung im Dokumentationsordner.
2.07.001 November 2011
  • Das Programm kann die Projekte Wahlweise mit und ohne Mehrwertsteuer berechnen
2.06.015 November 2011
  • Funktion: Simulation der BHKW mit Leistungsabhängigen Wirkungsgraden wurde überarbeitet.
    Achtung: Es müssen für die Kennlinie immer fünf Wertepaare eingegeben werden.
  • Achtung: Leider muss der Firmenamen nach einem Update neu eingegeben werden. Wir versuchen in den nächsten Versionen dieses Problem zu beheben.
2.06.014 Oktober 2011
  • Menüsteuerung wurde überarbeite.
  • Einlesen der Ganglinie wurde getestet. Nach hinweisen von Benutzern, dass hier Probleme aufgetaucht sind, wurde es nochmals ausführlich getestet.
    Es funktioniert, aber ich gebe zu diese Funktion ist aufwendig zu bedienen, den wenn man die Ganglinie ausgewählt hat, muss man sie auch noch einlesen. Falls dies vergessen wurde, ist der Strombedarf zu klein. Auch kann man 1/4 h und 1 h Ganglinien nicht unterscheiden (Bitte in die Beschreibung
    vermerken).
  • Achtung: Leider muss der Firmenamen nach einem Update neu eingegeben werden. Wir versuchen in den nächsten Versionen dieses Problem zu beheben.
2.06.013 September 2011
  • Logo und Firmennamen wurden in die Ergebnisberichte integriert. Ab dieser Version befindet sich im Verzeichnis von MiniBHKW-Plan eine Logo-Datei mit dem Namen Logo.jpg. Diese Datei können Sie mit einer Datei mit Ihrem eigenen Logo überschreiben. Das Logo sollte nicht zu hoch sein und im JPG-Format.
    Im Menü wurde bei den Befehlen zur Projektverwaltung um den Befehl zur Eingabe Ihres Firmennamen erweitert.
2.06.010..12 September 2011
  • Kurzbericht wurde korrigiert (Anzeige der Solarkosten)
2.06.009 Juli 2011
  • Korrektur eines Fehlers durch die Zuordnung der Solarkosten
2.06.008 Juni 2011
  • Probleme der BHKW Datenbank wurden gelöst.
2.06.007 Mai 2011
  • Die Begrenzung der Heizkesselleistung wurde von 800 kW auf 1200 kW erhöht

Datei wurde 3.5.2011 hochgeladen

2.06.006 April 2011

Erweiterung der Wetterdaten stehen zum Download bereit

  • Passau
  • Landshut
  • Regensburg
  • Leipzig
  • Weimar
  • Magdeburg
  • Bautzen
  • Rostock
2.06.005 März 2011
  • Überarbeiten der Funktion einlesen der Stromganglinie: Die Werte werden in das Projekt integriert, damit sind sie bei einer Projektweitergabe dabei.
  • Es können nun viertel Stundenwerte eingelesen werden.
  • Für jede Projektdatei wird gespeichert mit welcher Programmversion sie erstellt wurde und mit welcher die letzte Änderung erfolgte.
  • Die Datei steht seit 18.04.2011 zur Verfügung
2.06.002 Februar 2011
  • Die Probleme mit alten BHKW-Datenbanken sowie die Filterfunktion „Brennstoff“ und „kleine Leistung unter 3 kW elektrisch“ wurde gelöst.
  • Datei steht Ihnen seit dem 28.02.2011 zur Verfügung
2.06.001 Februar 2011
  • Die Datenbankauswahl und der Auswahlbereich wurden vergrößert damit längere BHKW-Namen angezeigt werden.
  • Die Projektverwaltung wurde überarbeitet und es wurde eine Projektbezeichnung eingeführt, nach dieser jetzt sortiert werden kann.
  • Die Filterfunktion BHKW filtern nach Brennstoffart wurde überarbeitet
  • Die Filterfunktion BHKW nach elektrischer Leistung filtern wurde eingefügt
  • Bei der Auswahl der Heizkessel steht ein Leistungsfilter zur Verfügung.
  • Bei den Projektnamen werden weitere Sonderzeichen erlaubt ß$&%().,;: zu den bestehenden - _
  • Für das Vergleichsheizsystem kann eine Solaranlage installiert werden, damit können die KWK-Anlagen mit Brennwertheizungen mit solarer Brauchwassererzeugung berechnet werden. Dies ist vor allem bei Einfamilienhäusern und den neuen stromproduzierenden Heizungen interessant.
  • Der Kurzbericht wurde überarbeitet. Es wurden zwei Preissteigerungsszenarien eingeführt.
  • Die Temperaturspreizung am Pufferspeicher kann erhöht werden, damit kann der Einsatz eines rende MIX Mischers oder andere Maßnahmen zur Effizienzsteigerung des Puffers berücksichtigt werden.
  • Die neuen stromproduzierenden Heizungen werden in die neue Version integriert, zum Update stehen die Aktualisierungsdateien zur Verfügung, soweit die Werte bekannt sind.
  • Einlesen einer Stromganglinie
  • Version steht Ihnen seit dem 28.02.2011 zur Verfügung
2.05.008 Dezember 2010
  • Korrektur der Version 2.05.007 Fehlermeldung im Mod_KostEing bei älteren Excelversionen
2.05.007 Dezember 2010
  • Für den Heizkessel steht der Brennstoff BioerdGas 10 % zur Verfügung.
  • Damit kann man beide Maßnahmen zur Erfüllung das Erneuerbare Energien Wärmegesetz in Baden-Württemberg vergleichen.
  • Korrektur der Version 2.05.006
2.05.006 Dezember 2010
  • Für den Heizkessel steht der Brennstoff BioerdGas 10 % zur Verfügung.
2.05.005 November 2010
  • Ausdruck des Ecopower Kurzberichtes überarbeitet
  • Problem Heizungsupdate auf den Heizung2010. xls geändert (leider lassen die Heizungsdaten immer noch auf sich warten)
2.05.004 Oktober 2010
  • Korrektur: Wenn der Strombezug auf Null gesetzt wird, ändert sich die BHKW-Laufzeit.
  • Problem bei der BHKW-Simulation im Sommer, wird das BHKW nur zwischen 10 und 20 Uhr  und entsprechend dem Stromverbrauch eingeschaltet.
    Lösung: Der  Benutzer kann durch eine Option die Sommer Stromoptimierung aus und ein Schalten.
  • Weiteres Problem, bei zu kleinem Pufferspeicher wird im Sommer der Spitzenkessel dazugeschaltet, im Kurzbericht Seite 4 zu sehen.
  • Lösung: Der Pufferspeicher wird nicht bei 30 % geladen, sondern bei 30 % abzüglich dem aktuellen Wärmebedarf.
  • Was kann sich ändern: Gegenüber der alten Versionen ist die Laufzeit der BHKWs leicht erhöht und der Spitzenkessel wird im Sommer nicht zugeschaltet. Die Laufzeiten mit Stromführung Sommer und ohne, unterscheiden sich nur noch geringfügig.
  • Problem: Die einzelnen Laufzeiten der BHKWs werden nicht für alle Angezeigt (3 BHKW).
  • Lösung: Die Anzeige wurde auf 6 BHKW erweitert
  • Problem: Lange Heizkesselnamen konnten in der Auswahl und Datenbank nicht ganz angezeigt werden.
  • Lösung: Die Anzeige wurde erweitert.
2.05.003 September 2010
  • Neue Update Dateien zugefügt
2.05.002 September 2010

Korrektur: Fehler bei der Berechnung des Leistungspreis Erdgas, wenn mit einen Ölspitzenkessel gerechnet wurde

Datei: am 8.9.2010 aufgespielt.

2.05.001 Juli 2010
  • Die Gebäudedatenbank wurde um neue Gebäude erweitert.
  • Neue Wohngebäude nach EnEV 2007 und EnEV 2009
  • Neue Nicht-Wohngebäude wie Alten- und Pflegeheime, Kindergärten, Schulen, Hallenbäder mit Sauna usw.
  • Für neue Wohngebäude wurden Auswahlfilter eingerichtet:
    EnEV 2007
  • Eff. 70 (EnEV 2007)
  • EnEV 2009
  • Eff 70 (EnEV 2009)
  • Die Berechnung der Energieaufwandszahl wurde auf EnEV 2009 aktualisiert.
  • Die Primärenergieeinsparung wird berechnet.
  • Der Namen des aktuellen Projekts wird angezeigt.
2.04 Februar 2009
  • Version 2.04 (ab Februar 2009) für Excel 2007 freigegeben.
  • Dezentrale Brauchwassererwärmung kann durch eine Option berücksichtigt werden.
  • Die Kosten für die Heizkessel können per Taste auf Null gesetzt werden wenn die Heizkessel schon vorhanden sind.
  • Die aktuallität der Berechnung wird überwacht.
2.03 Dezember 2008
  • Version 2.03: Die Umstellung der Erlöse aus der Stromproduktion von KWK-Gesetz auf EEG wurde wesentlich vereinfacht.
  • Die Zusatzheizung für die Spitzenleistung mit einer Heizpatrone kann jetzt auf Strom umgestellt werden.
2.02 August 2008
  • Mit der neuen Version 2.02 von MiniBHKW-Plan kann der Mini-KWK-Zuschuss der Bafa entsprechend der Leistung und Vollbenutzungsstunden berechnet werden. Die Ergebnisse der Simulation werden von der Bafa anerkannt.
  • Die Berechnung des Bonus wird nach KWK-Gesetz 2009 auf den erzeugten Strom ausgedehnt.
  • Weiter wurde die Berechnung der Energieanlagenaufwandzahl besser dokumentiert
2.01 Juni 2007
  • Mit der neuen Version 2.01 von MiniBHKW-Plan kann jetzt die Verwertung von Bioerdgas in dezentralen Blockheizkraftwerken (BHKW) berechnet werden. Dabei können die Kosten vom Bioerdgas für das BHKW und die Kosten vom Erdgas für den Heizkessel getrennt berücksichtigt werden. Neben dem Arbeitspreis für Bioerdgas, kann auch ein Leistungspreis für das Bioerdgas bestimmt werden. Der erzeugte Strom wird dann nach EEG für Strompreise von 16,51 bis 20,99 Ct/kWhel eingespeist. Damit können schnell und zuverlässig Aussagen zur Wirtschaftlichkeit von mit bioerdgasbetriebenen dezentralen BHKW gemacht werden.
  • Weiter wurde die Berechnung der Energieanlagenaufwandzahl von dezentralen BHKW nach der neuen EnEv überarbeitet und angepasst. MiniBHKW-Plan gehört zu den wenigen Programmen die in der Lage sind, die Energieanlagenaufwandszahlen für dezentralen BHKW zu berechnen.
  • Im Kurzbericht wird jetzt auch die Leistung des Spitzenkessels und die grösse des Pufferspeicher in Liter angezeigt
2.00.001 Mai 2006
  • Überarbeitete Menüsteuerung und Führung
  • Brennstoff Holz auch für die Vergleichsheizung
  • Berechnung von Wärmeerzeugung aus Solarkollektoren
    mit eigener Kollektordatenbank
  • Verbesserter Kurzbericht, statt nur Flächen werden
    auch Verbräuche in den Kurzbericht angezeigt.
  • Berechnung und Simulation von Wärmepumpen
  • Berücksichtigung von Leistungsabhängigen Wirkungsgrad
  • Berechnung der Energieaufwandszahl entsprechend der EnEV

Anmeldung für den Download

Die Anmeldung ist nur für den Download notwendig. Das Onlinehandbucht steht ohne Anmeldung zur Verfügung.

Aktuell sind 86 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter

Kostenlos Abonieren

Suchen